Bis Ende September keine Grossveranstaltungen

FC, Vaduz, Liechtenstein, Laussanne, Schweiz, Foto, Maurice, Shourot

Die Regierung hat das Verbot von Veranstaltungen mit mehr als 1’000 Personen um einen Monat bis Ende September verlängert.

Somit können auch den Super League Heimspielen des FC Vaduz noch nicht mehr Zuschauer teilnehmen. Über das weitere Vorgehen ab Oktober wird die Regierung unter Berücksichtigung aller Umstände zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden. Für jede öffentliche Veranstaltung muss nach wie vor ein Schutzkonzept erarbeitet und umgesetzt werden.

Test-Hotline nutzen
Die zwei Wochen nach Ende der Ferienzeit waren entscheidend für den weiteren Verlauf der Pandemie in Liechtenstein. Die Regierung ruft die Bevölkerung nach wie vor zu grosser Vorsicht und strikter Einhaltung der Distanz- und Hygienemassnahmen auf. Besonders Reiserückkehrer sollten vorsichtig im Umgang mit Personen der Risikogruppen sein, sich gut beobachten und bei Auftreten auch von nur milden Symptomen die Test-Hotline unter der Telefonnummer +423 235 45 32 anrufen und sich testen lassen. (re/ots)